Persberichten

Beverage_manager

Dat zegt de pers over Gastro-Cool. Hier vindt u media verslagen over ons en onze producten.  

Wij helpen u graag verder als u vragen heeft.

2014-06_anzeige_titelseite_brauwelt

PDF downloaden

BRAUWELT - Ausgabe 26/14

Mit eiskalten Profis zum Verkaufserfolg

Die Anzahl an neuen Biermarken, Biermischgetränken und alkoholfreien Bieren steigt von Jahr zu Jahr. Doch wie sticht man als Bierbrauer am Point of Sales hervor?  ...

2014-04_bauen_und_renovieren_cool-tool

PDF downloaden

Bauen & Renovieren - 5-6 - 2014

Werkzeugwagen-Kühlschrank

Die Kombination aus Werkzeugwagen und Kühlschrank ist ein originelles Geschenk für Tuner und Hobbybastler. Eine solche Kombination hat es in Werkstätten, Garagen und Hobbykellern bislang noch nicht gegeben. Sie bieten Stauraum in wahlweise zwei oder drei Schubladen, in denen Werkzeuge untergebracht werden können ...

2014-03_brauwelt

PDF downloaden

Brauwelt - 10 / 14 - März 2014

Alleskönner im Betrieb

Innovative Kühllösungen - In der Gastronomie muss jeder Quadratmeter optimal genutzt werden und unverzichtbare Geräte wie Zapf- und Kühlanlagen müssen auf die individuellen Ansprüche von Gastronomen oder dem Handel zugeschnitten sein. Effizienz, Funktionalität und Umweltfreundlichkeit sind drei Begriffe, die die Entwicklung neuer Kühlanlagen prägen.

2013-12_gastrospiegel_titel

PDF downloaden

GastroSpiegel - Dezember 2013

Die Kunden zum Kauf zu verführen

Welche Rolle spielen Kühllösungen in modernen Gastronomie-Betrieben? Neben der reinen Kühlfunktion müssen sie wichtige optische und technische Funktionen erfüllen und den individuellen Bedürfnissen der Gastronomen entsprechen. GastroSpiegel sprach dazu mit Christian Machers, Geschäftsführer Gastro-Cool.

Titel_gastrospiegel

PDF downloaden

GastroSpiegel 11

Vakbeurs in de startblokken

Auch in diesem Jahr war die Anuga wieder internationaler Treffpunkt in Sachen Nahrungsmittel und Getränke ...

2013-11_gastgewerbe_magazin

PDF downloaden

Gastgewerbe Magazin September 2013

Sap, melk etc uit de tapkraan

Bag-in-Box (BiB) Verpackungen für Gaststätten und Restaurants liegen im Trend. Das Unternehmen Gastro-Cool hat jetzt einen innovativen Bag-in-Box Dispenser Kühlschrank für Säfte und Milch entwickelt, der sich am steigenden Bedarf und dem täglichen Einsatz in der Gastronomie orientiert ...

Packreport2

PDF downloaden

Packreport 7/8 2013

Een principe maakt een doorstart

"Mit modernen BiB-Dispensern liefert das Unternehmen Gastro-Cool maßgeschneiderte Kühl- und Ausschanktools in einem Gerät. Auf diese Weise können Gastronomiebetriebe das System optimal nutzen."

PackReport online


Ngz

PDF downloaden

NGZ Neuss Grevenbroicher Zeitung 18. juni 2013

IHK bemiddelt deskundigen voor buitenlandse zaken

RHEIN-KREIS Märkte im Ausland zu erobern ist für viele Firman aus dem Rhein-Kreis ein guter Weg zur Expansion- Doch nicht immer fällt es leicht, sich abseits der Heimat ein zweites Standbein aufzubauen. So geht es etwa dem Kaarsten Unternehmen „gastro-Cool“: Unsere erste Musterlieferung nach Brasilien kam mit einer Woche Verspätung an, eine zweite ist bis heute verschollen“, erzählt Manager Niklas Sluyter, der bei dem Unternehmen für den Vertrieb zuständig ist ...

Unbenannt

PDF downloaden

Getränke! 02/2013

Het lichte en milieuvriendelijke alternatief

Die Verpackungsvielfalt in der Getränkeindustrie. In allen Branchen haben Unternehmen mit steigenden Energiekosten und Rohstoffpreisen zu kämpfen. Die Folgen: die Margen in der Gastronomie- und Handelsbranche sinken. Um den Preis stabil zu halten und mit den Wettbewerbern mithalten zu können, müssen Getränkehersteller ihre Produktions- und Vertriebsprozesse genau unter die Lupe nehmen und an den Stellschrauben der Wertschöpfungskette drehen. Eine entscheidende Rolle spielt die Verpackung ...

Bildschirmfoto_2012-10-31_um_13_45_06

PDF downloaden

Product 5/12

News about Gastro-Cool Products

Medienbericht über die Bag-in-Box Kühlschränke und die " „KühlWürfel“-Linie von Gastro-Cool.

2012-03_wine_leader_global_artikel

PDF downloaden

Wine Leader Global Maart 2012

Wine Leader Global / March 2012

In Germany, for example, 2010 sales dropped by only 0,7 percent whereas spending on wine decreased by 2,7 percent. “one major reasor for declining sales is that special deals for wine offered by grocery retailers have become more prevalent. Taking discounters into account as well, thos amounts to 54 percent of total turnover in the German wine market...


Titel_fruit

PDF downloaden

Werbeartikel Nachrichten 12/11

FRUIT FROM THE TAP

The fruit and vegetable juice business is booming. Global Industry Analyst, a nmarket reaearch company predicts that the global market will grow by 64,46 billion litres by 2015. Every European drank abou 22.4 litres of fruit juice in the year 2010 and the Americans even managed up to 27.3 litres. In comparsion to the rest of Europe, Germany leads the way with a market share of 28 percent ...

Ihk_0811_energieeffizienz_seite_1

PDF downloaden

IHK Magazin 08/11

Een pilot voor energie-efficiëntie

„Das Kaarster Unternehmen Gastro-Cool verkauft energieeffiziente Kühlsysteme für die Gastronmie. Jochen Ohlings der Energieeffizens-Lotse der IHK Mittlerer Niederrhein besucht den Betrieb zum zweiten Mal.”

Beverage_manager_may_2011_gastro-cool

PDF downloaden

Beverage Manager 06/11

When the packaging becomes more important than the drink!

How, Christian Machers, the head of a medium sized company named Gastro-Cool quickly made a worldwide name for himself and challenged the „big shot“ competition in providing cooling solutions.

“We are serious in our work, appreciate quality greatly and offer conventional advertising refrigerators, too. But we want our producrs to be different. This can veen with a look at our innovative developments “ Christian Machers, Managing Director at Gastro-Cool, Germany ...


Produkt_6_7_2011_neu_doku_cm_seite_1

PDF downloaden

PRODUKT 06/07 2011

Ijskoud besparen en klimaatbescherming – grote opdracht

Artikel über den "Dosen-Dispenser Kühlschrank“ sowie Vorstellung des Bag-in Box Dispensenser Kühlschrank

Beveragemanager_pointofsales

PDF downloaden

Beverage Manager - Page 31 - October 2010

Point of Sales: The new way to the customer

The battle for customers at the Point of Sale (POS) is intensive and the prize fight extends to the West-Europen market.

“Up to 60 percent of the sales of manufactuires is through promotions”, says Alexander Kunert, Account Manager at iMi, a marketing agency in Eltville (Germany), with an eye to the German market. A favourite promotion tool nowadays is check-out couponing, whereby the shopper will receive a discount on his next purchase. “We habe observed a further tendeny at the POS of vendors and /or brands with strong budgets permanently blocking secondary display space. More and more, many activities of other manufacturers only find their way to customers at the shelves or in the isles”, according to Alexander Kunert ...


Drinktecebook_juli2009_s8_k_seite_11

PDF downloaden

Drinktec Buch Juni 2009 / p. 8

Bericht over bluetooth reclame koelkast

Gastro-Cool will officially present ist Bluetooth advertising cooler at drinktec 2009: a close-up range radio sends multimedia contents directly from an individually designed cooler with a Bluetooth transmitter to a mobile phone, free of charge. Bluetooth downloads such as movies and animated GIFs, images, screen savers, games and ring-tones can convey a multitude of messages, including logos and images of products and brands, and prompt attention for new products – “I'm new! Look in the cooler!” – and also communicate special offers. (Hall A1, Stand 217)

Aboutdrinks

PDF downloaden

AboutDrinks.com December 2008

Gastro-Cool: Koelkast met communicatiekwaliteiten

Gastro-Cool präsentiert eine echte Weltpremiere: Der Spezialist für innovative Kühllösungen stellt den ersten Kühlschrank mit moderner Kommunikationselektronik vor, der Text- oder Multimedia-Botschaften auf Handys im Umfeld von bis zu 30 Metern sendet. Unternehmen, die mit gebrandeten Kühlschränken werben, bietet sich damit neue Vermarktungsoptionen für ihre Produkte am Point of Sale ...

Getr%c3%a4nkeherstellung_okt2008_s206

PDF downloaden

GetränkeHerstellung Okt. 2008 p. 206

Reclame koelkasten - Gastro-Cool

Gastro-Cool GmbH & Co KG  41564 Kaarst

Das Unternehmen bietet Kunden leistungsfähige Kühlgeräte, die überall dort eingesetzt werden, wo Getränke gekühlt werden müssen. So etwa in der Gastronomie oder der Getränkeabteilung eines Supermarktes. Individuell gebrandet, dienen die Geräte als Marketing- und Werbetools am Point-Of-Sale oder am Point-of-Drink ...


Drink_vol12_nr3_september2008_page32_1_k1

PDF downloaden

Drink Vol12 Nr. 3 September 2008 p. 32

Bag-in-Box Wines - Freshly Tapped and Effectively Marketed

People scarecely let go of their old habits- And if they do, they only do it reluctantly. This also applies to wine connoisseurs, whose high-class wines used to be stored exclusively in bottles with natural corks. The bottle caps then gradually changed: natural corks were followed by plastic corks; these in turn were followed by screw capes. Also the containers changed: instead of bottles, the wines were filled into beverage cartons. For several years now a further innovation has made its way: in the catering trade and at home, wines flow through through the tap into the glass more and more often from what is referred to as bag-in-box (BIB) containers. In the catering trade and at home, innovative BIB cooling devices help to tap wine comfortably and to pour it out at the perfect temperature. Additionally: they reveal new ways of marketing the products ...

Getr%c3%a4nkemarkt_7-8_juli2008_s40_k

PDF downloaden

Getränkemarkt 7-8 Juli 2008 p. 40

Met Ambient Media de doelgroep afhalen

„Mit Ambient Media sind auch Produkte der Getränkebranche sehr gut zu platzieren. Der Ort, der Zeitpunkt und das Produkt lassen sich perfekt an die Bedürfnisse der Zielgruppe anpassen“ ...

Doenerci1

PDF downloaden

Dönerci Mei/Juni 2007 p. 76

Multifunctioneel: Met glazen deur koelkasten koelen en adverteren

„Noch nicht so bekannten Marken bietet die kontinuierliche Werbung am Point-of-Sale die Chance, ihre Produkte bekannt zu machen und ihre Verkaufszahlen maßgeblich zu steigern.”

Getraenkemarktjuni07_gif

PDF downloaden

Getränkemarkt Mei/Juni 2007 / p. 12

Meer omzet met eye-catcher

Immer neue Getränkemarken mit innovativen Geschmacksrichtungen machen sich in den Regalen breit.  Daher setzen Marketingexperten auf eine Verstärkung der POS-Aktivitäten. Gute Erfahrungen im Abverkauf machen derzeit etwa Afri Cola oder Granini mit Werbekühlgeräten, die auch im Gastro-Bereich eingesetzt werden können. Zu den führenden Anbietern dieser Geräte mit Schwerpunkt Werbe- und Displaykühlschranke ist Gastro-Cool in Kaarst. Kontakt: 0700/07000210,  www.gastro-cool.com

Sportbildde1

PDF downloaden

www.SportBild.de Augustus 06

Verloting van Hertha BSC en BVB koel kubussen

Gewinnen Sie einen von drei Gastro-Cool KühlWürfel im Design von Hertha BSC oder Borussia Dortmund (UVP 199 Euro=, Der kompakte Minikühlschrank passt überall hgin und ist ein echter Hingucker: zu Hause im Vereinsheim oder in der Fankneipe. Sie suchen den KühlWürfel Ihres Clubs? Dann schauen Sie bei uns vorbei:     www.KuehlWuerfel.com   Sollten wir ihn noch nicht im Programm haben, schlagen Sie Ihren Lieblingsclub einfach vor.

In der vergangenen Saison stürmt Nelson Valdez für Werder Bremen. Welches Trikot trägt der Paraguayer in der Spielzeit 2006 / 2007?

  1. Hamburger SV

  2. Borussia Dortmund

  3. Borussia Mönchengladbach


Elektro_markt_681

PDF downloaden

Elektromarkt Augustus 2006 / p. 4

Hit aan de kassa

Dieser FCKW und FKW-freie KühlWürfel des Kölner Unternehmens Gastro-Cool ist ein Muss für alle BVB-Fans! Er bietet ein Kühlvolumen von 50 Litern und kühlt auf regelbare 3 bis 10 Grad. Seine Maße 50x50x50 cm. Derzeit sind auch die Varianten Herta BSC und HSV auf dem Markt. Weitere Vereins-Lizenzen befinden sich in Verhandlung.


Kueche_bad1

PDF downloaden

Küche & Bad Juli 2006 / p. 18

Reclame voor KoelKubus in huisstijl van de club

Im Design Ihres Lieblingsklubs können Fans den „KühlWürfel“ von Gastro-Cool erwerben. Das Gerät mit 50 cm Kantenlänge eignet sich auch als Werbeträger für Marken außerhalb des Sportbereichs.